Maschinenversicherung auf einen Blick

Die sich heute üblicherweise in Betrieben befindlichen Anlagen, Maschinen und Geräte werden stets komplexer, leistungsfähiger und haben oft hohe Anschaffungspreise. Bei einem Schaden, z.B. durch Bedienungsfehler oder Kurzschluss, sind schnell nicht kalkulierbare hohe Kosten erreicht. Eine Maschinenversicherung schützt Sie vor diesem Risiko und macht es für Sie kalkulierbar.

 

Bei der stationären Maschinenversicherung werden stationäre Maschinen oder Anlagen versichert. Dazugehörige maschinelle Einrichtungen und sonstige technische Anlagen sowie Zusatzgeräte, Reserveteile und Fundamente können ebenfalls mitversichert werden. Bei der Maschinen- und Kaskoversicherung für fahrbare Maschinen werden fahrbare und transportable Maschinen oder Geräte versichert. Dies sind z. B. Hub- und Gabelstapler, Bagger, Radlader, Walzen, Kompressoren, landwirtschaftliche Maschinen, Autokrane.

 

Download
Abgrenzung Geschäfts- und Maschinenversi
Adobe Acrobat Dokument 513.3 KB
Download
Maschinen- und Kaskoversicherung – für f
Adobe Acrobat Dokument 884.2 KB
Download
Deckungsvarianten in der Maschinen- und
Adobe Acrobat Dokument 513.1 KB
Download
Maschinenversicherung – für stationäre M
Adobe Acrobat Dokument 804.4 KB